Dienstag, 25. November 2014

adventskranz ohne kerzen

einen adventskranz ohne kerzen...???

warum eigentlich nicht...???

mache ich...natürlich müsste dann eine lichtquell her...also eigentlich vier lichtquellen...keine led teelichter...die sind irgendwie doch zu kerzenähnlich...ich denke mal lichterkerzen wären  eine alternative.

gute idee...mal schauen, was ich so zu hause habe...lichterkerzen, gläser, kleine weihnachtskugeln...und...kerzenpins...wer sagt denn, dass man die an kerzen stecken muss.

jetzt nur noch martini gläser auf ein schiefertablett stellen, die numerierten kerzenstecker davor positionieren, die lichterketten in die gläser legen und mit weihnachtsschmuck dekorieren...das ist es auch schon...jetzt nur noch jeden adventssonntag eine lichterkette einschalten.







das wird benötigt



- vier martini gläser

- vier batteriebetriebene lichterketten

- graue und silberfarbene miniweihnachtskugeln

- vier größere weihnachtliche ornamente oder sterne (um die batterie zu verdecken)

- ziffern von eins bis vier (ich hatte ein set kerzenpins zu hause)

- große schieferfliese



so wird es gemacht




- die batterie der lichterkette auf den boden des martiniglases legen




- die lichterkette darauflegen



- die weihnachtkugeln darüber verteilen



- das größere ornament direkt auf das batteriegehäuse legen



- die ziffern nun auf das tablett oder direkt davor legenp



- da ich ja kerzenstecker verwendete, konnte ich diese nur an die schieferplatt anlehnen


- jeweils ein martiniglas hinter jeder der vier zahlen platzieren


- und das war es auch schon












- jetzt nur noch an jedem adventssonntag die entsprechende lichterkette einschalten



- und geniessen




- vielen lieben dank für euren besuch...ich hoffe ihr hattet einen kurzweiligen aufenthalt...liebe grüße...silke


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen