Mittwoch, 20. August 2014

wachssiegel aus knöpfen

sooo einfach und sooo hübsch.

...ich liebe es auf ganz altmodische weise briefe zu schreiben...zumindest immer mal wieder.

es ist eine mittlerweile sehr ausgefallene und auch sehr persönliche art sich und das was man mitteilen möchte auszudrücken...und zaubert hoffentlich auch ein lächeln in das gesicht der empfänger.

...abgesehen von schönem briefpapier ist das versiegeln mit wachs eine schöne art die briefe aufzuhübschen.

leider ist die auswahl der wachssiegel, die es zu kaufen gibt sehr gering...so könnt ihr euch wohl vorstellen, wie ich mich freute, als ich die idee mit den wachssiegeln fand.

die auswahl an infragekommenden knöpfen ist sehr vielfältig, sie müssen lediglich geprägt sein.

...ich bin total verliebt in die idee und würde sie gerne mit euch teilen.
























das wird benötigt




- champagnerkorken
- geprägte metallknöpfe

- cutter messer

- klebstoff



so wird es gemacht




- ein kleines loch in die mitte des korkenbodens ritzen

 


- kleber auftragen




- den knopf in das loch einfügen




- fest andrücken, bis der kleber getrocknet ist




- und das war es auch schon


- wie man die wachssiegel benutzt könnt ihr in einem meiner früheren beiträge nachlesen:











ich hoffe euch hat mein kleine anleitung gefallen...liebe grüße...silke

inspiration für diesem beitrag:

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen