Sonntag, 3. Juli 2016

süße geldgeschenke


tja...geldgeschenke...sind ja überhaupt nicht so mein ding...mache ich einfach nicht gerne.

allerdings gibt es durchaus anlässe und auch personen, bei denen ich geldgeschenke durchaus vertreten kann...feierlichkeiten, wie taufen, konfirmationen und hochzeiten in der kombination mit engen familienangehörigen der zweiten generation...also in meinem fall, die kinder meines bruders.
...die hochzeit meines ältesten neffen stand zwar schon seit geraumer zeit an, aber eigentlich hatte ich schon längst eine andere geschenkidee.

witzigerweise hat mich vor wenigen wochen meine liebe kollegin daniela auf das thema geldgeschenke angesprochen und mich an meine oldschool geldgeschenkideen erinnert...oldschool bedeutet in diesem fall übrigens, die zeit bevor ich über meine kreativen projekte zu bloggen begann.

...wenn dies also mal kein zeichen zum überdenken meiner geschenkidee war...ich nahm es zumindest mal als solches an und entschied mich für eine kombination aus geldgeschenk und dem originalgeschenk (einer box aus nützlichen grillgadgets und einem selbstgemachten grillbuch mit ausgefallenen grillrezepten).

zu sehen gibt es hier aber erst mal nur das süße geldgeschenk und in einem nachfolgendem beitrag die selbstgemachten dekotafeln und die glückwunschkarte passend zum rustikalen ambiente der hochzeit.

...viel spaß dabei.

















das wird benötigt




- drei zinkbehälter

- drei kleine bügelgläser

- "weiße mäuse", "kröten" und essbare "kohle"

- pflanzenstecker

- etikettenprägegerät und prägeband

- drei bogen butterbrotpapier

- kleingeld oder zusammengerollte geldscheine



so wird es gemacht




- die kleinen bügelgläser mit den geldstücken oder geldscheinen befüllen







- am besten den geldbetrag gleichmäßig auf alle drei gläser aufteilen




- die drei zinkbehälter und die backpapierzuschnitte zurechtlegen




- eine bogen butterbrotpapier in den ersten zinkbehälter stecken




- das papier an die ränder des behältnisses drücken und die enden nach innen schlagen




- mit den anderen beiden zinkbehältern wiederholen




- das erste befüllte bügelglas zurechtlegen




- das glas in die mitte des zinkbehälters stellen




- mit den anderen beiden behältern wiederholen






- "kröten", "weiße mäuse" und "essbare grillkohle" zurechtlegen




- einen zinkbehälter mit "weißen mäusen" auffüllen




- einrn weiteren zinkbehälter mit "kröten" auffüllen 




- und den letzten zinkbehälter mit der "essbaren grillkohle" auffüllen





- die pflanzenstecker und das etikettenprägegerät zurechtlegen




- mitsamt schwarzem prägeband, versteht sich



- drei bänder mit den aufdrucken mäuse, kröten und kohle herstellen




- die pflanzenstecker zurechtlegen




- jeweils einen sticker auf das obere ende der pflanzenstecker kleben




- etwa so...



- ...und so




- die pflanzenstecker in die jeweiligen zinkbehälter stecken



- und fertig ist das süße geldgeschenk




- die "kohle"



- die "kröten"




- die "mäuse"




ich bedanke mich sehr für euer interesse, hoffe dass ich euch ein bisschen inspirieren konnte und freue mich, euch bald wieder auf meinem blog begrüssen zu können....liebe grüße...silke


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen