Sonntag, 13. Januar 2013

nutella baiser

...ich würde sagen, es ist mal wieder zeit für eine kleine süße sünde...ich bin zwar nicht unbedingt ein nutella fan und musste auch extra für dieses rezept ein kleines glas kaufen...aber ja...es war es wert...






das wird benötigt

- 3 große eier( zimmertemperatur )
- 1 prise weinsteinbackpulver
- 1 prise salz
- 130g zucker
- 60g nutella



so wird es gemacht

 

- backofen auf 150 grad vorheizen

- nutella im wasserbad erwärmen

- nutella abkühlen lassen

- eiweiss bei mittlerer geschwindigkeit schaumig schlagen

- weinsteinbackpulver und salz zufügen und für ein paar weitere minuten bei mittlerer geschwindigkeit schlagen

- sobald die masse leicht steif ist, die geschwindigkeit erhöhen und teelöffelweise den zucker zugeben

- wenn die baisermasse sehr steif geschlagen ist, nutella mit einem spatel vorsichtig unterheben, sodass ein marmoreffekt entsteht

- die masse mit zwei teelöffeln auf zwei mit backpapier ausgelegte backbleche geben

- im backofen etwa 10 minuten backen

- nach 10 minuten die temperatur auf 90 grad verringern und das obere backblech in den unteren teil des backofen plazieren und das untere backblech in den oberen teil des backofens

- nach etwa einer stunde, wenn die baisers vollständig getrocknet sind, den backofen ausschalten und die baisers darin ein paar stunden auskühlen lassen

- guten appetit


...und hier das originalrezept

 

http://creampuffsinvenice.ca/2011/02/05/nutella-the-world-needs-you/




 



Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen