Donnerstag, 24. Januar 2013

memoboard a la chanel

...memoboards und pinnwände sind etwas was die meisten menschen zu haben scheinen und nutzen meist ein sehr einfaches, schmuckloses, welches lediglich seinen zweck erfüllt...alle notizen geordnet an ort zu stelle wieder zu finden...aber warum denn dies nicht mit einem solchen, was auch noch richtig schick aussieht...

wie mit allem anderen... muss ich mal wieder übertreiben und kann nicht einfach nur eines kreieren...nein...es muss natürlich gleich wieder eine ganze kollektion werden.

...heute fange ich dann mal mit den chanel inspirierten memoboards aus korkuntersetzern, wasserhyazinth tischsets und einem magnetboard  an.






korkuntersetzer memoboard

das wird benötigt


- korkuntersetzer

- boucle stoff im chanel stil
  
- farblich abgestimmtes satinband

- filz

- schere

- handtacker und tackerklammern

- heissklebepistole und klebesticks

- ohrstecker im chanel stil







so wird es gemacht

 

- den stoff zuschneiden, etwas grösser als der korkuntersetzer

- den stoff mit der rückseite nach oben legen, damit die vorderseite auf dem tisch liegt








- den untersetzer auf den stoff legen und diesen mit dem handtacker fest auf der rückseite des untersetzers befestigen






- für die befestigung ein nicht zu langes stück band abschneiden 










- an der rückseite ebenfalls mit dem handtacker befestigen







- nach belieben die rückseite mit filz bedecken und dazu einen kreis zuschneiden, der etwas kleiner ist als das gesamte memoboard














                               












- um den chanelstil zu vervollständigen, perlenohrringe als pinnadeln verwenden


- viel spaß damit








wasser hyazinth tischsets





































magnet board
































...und von hier habe ich meine inspiration

http://www.hearthandmade.co.uk/2010/07/diy-memo-board-upcycled-pot-holders.html


Kommentare :