Mittwoch, 25. Juni 2014

regal aus ytong-steinen und holzbrettern

was soll ich sagen...ich mag einfach keine schränke...eigentlich gar keine großen sperrigen möbelstücke...ich knn nichts dagegen tun. 

...ich habe also en problem...ein platzproblem...zu viele schöne dinge, die verstaut werden aber nicht unbedingt versteckt werden müssen...also wohin damit...???

in möbelgeschäften zu stöbern, brachte mich nicht wirklich weiter...also erinnerte ich mich an eine regalkonstruktion, die ich schon vor über zwanzig jahren in meiner allerersten wohnung hatte...damals noch in schwarz und weiß...passenden zu meiner kühlen schwarz-chrom achtzger jahre einrichtung.

...dann mal los gegangen zum nächsten baumarkt und eines im stiles meines orientalisch angehauchten apartments gefertigt.

...ein bisschen geschirr und ein paar gläser ausgewählt, darin verstaut und das war es dann auch schon...ich finde es macht sich hervorragend.





ich muss mich alledings für die richtig schlechten fotos entschuldigen...gemacht miiten in der nacht mit meinem veralteten iphone.


das wird benötigt



- sechs ytong steine

- drei holzbretter oder regalböden

- farbe für die steine

- farbe für die bretter

- pinsel


so wird es gemacht




- die farben auswählen



- die ytong steine, sowie die holzbretter anstreichen

- das regal zusammenbauen: die ersten beiden steine auf dem fußboden platzieren und das erste brett darauf legen

- dann zwei weitere steine auf das erste brett legen, das zweite brett darauf legen und das ganze mit den letzten beiden steine und dem letzten brett wiederholen

- keine bohren, schrauben oder kleben ist notwendig

- das regal lässt sich nach belieben aufstocken

- und dann müssen eigentlich nur noch die lieblingssachen darin untergebracht werden


das ist auch schon alles was man machen muss...ganz schön einfach, oder...???

...vielen dank fürs vorbeischauen...liebe grüße...silke




Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen