Samstag, 30. April 2016

muttertagskarte mit stoffherz

muttertag ist ein wunderbarer anlass für eine selbstgemachte karte...eine perfekte geste um seine liebe und dankbarkeit auszudrücken.

...schaut euch einfach mal in euren stoffresten und bastelzutaten um und ihr werdet sicherlich das eine oder andere brauc bare für eoine schöne karte finden.

...roter stoff, den man in herzform zuschneiden kann, ist natürlich besonders geeignet...aber natürlich reicht rote pappe auch aus.

ich habe gerade gestern eine wunderschöne jacke aus einem plissiertem roten lederimitat genäht und hatte zumm glück noch etwas stoff übrig.     

die karte ist wirklich einfach zu machen...und sieht ziemlich cool aus.











das wird benötigt





- dunkelroter stoffrest

- schwarze pappe

- graue backstein tapete

- herzvorlage

- klammer (haarspange,in meinem Fall)


- stift

- schere

- kleber


  so wird es gemacht




- die vorlagem, den stoff, den stift und die schere zurechtlegen





- die vorlage auf die stoffrückseite legen




- die herzform auf den stoff übertragen




 


- das herz ausschneiden





- in etwa so




- das herz herumdrehen




- das herz auf die backsteintapete legen
 



- ein rechteck ausschneiden, das kleiner als das stück pappe ist









 - das herz nun auf die tapete kleben





- die pappe und den clip zurechtlegen




- das tapetenstück anhand des clips an der pappe befestigen


- und das war es dann auch schon...eine wundervolle muttertagskarte ist fertiggestellt


ich hoffe euch hat die anleitung gefallen...vielen dank fürs vorbeischauen und liebe grüße...silke

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen