Montag, 8. Februar 2016

mehr riesige packpapier blüten

da ist sie also...die nächste riesige blüte aus packpapier, die ein teil der blütenwand dekoration ist.

auf der suche nach möglichst viel vielfalt in der blütendekoration bin ich auf diese gestossen, sie sieht ganz anders aus und wird auch ganz anders hergestellt.

...aber wieder einfach, aber leider auch wieder zeitaufwendig.







das wird benötigt





- packpapier (sieben bögen a dinA 4)

- bleistift

- radiergummi

- schere

- klebestift

- vorlage




so wird es gemacht




- ein bogen packpapier zurechtlegen






- den bogen einmal längs falten






- die linke seite zur rechten mitte falten, damit sich der bruch links befindet






- das papier wenden und den vorgang wiederholen

- auf der linken seite befinden sich nun zwei umbruchkanten





 - gemäß der vorlage das große blütenblatt aufzeichnen 






- die blätter werden nur zur häfte gezeichnet, da sich die mitte im bruch befindet




- der gezeichneten linie entlang das blütenblatt ausschneiden, aufgrund der falten ergeben sich zwei blütenblätter




- benötigt werden acht, somit muss der vorgang noch dreimal wiederholt werden





- zwei weitere bögen falten und die mittleren und kleinen blütenblätter gemäß der vorlage aufzeichnen





- auch hier werden die blüterblätter wieder nur zur hälfte aufgezeichnet




- blütenblätter ausschneiden





 - insgesamt werden acht große, vier mittlere und vier kleine blütenblätter benötigt




 - auf einem weiteren packpapierbogen einen miterlgroßen kreis ausschneiden




- am äußeren rand des kreises das erste blütenblatt aufkleben




- das zweite blütenblatt gegenüberliegend ankleben





- das dritte blütenblatt zwischen den beiden ersten beiden  anbringen





- das vierte wiederrum dort gegenüber




- die restlichen vier großen blütenblätter nun in die jeweiligen zwischenräume der ersten vier kleben





 - soweit so gut





- die mittelgroßen blütenblätter weiter in das innere des kreises kleben





- mit den kleinen blütenblätter die lücken zur mitte hin auffüllen






 - je nach geschmack die mitte der blüte mit einer perlen oder einem schmuckstein versehen



...und fertig ist eine weiter packpapierblüte und ein weiterer schritt in richtung blumenwand gemacht.

ich hoffe ihr bleibt mir weiterhin auf dem langen weg zur papierblumenwand treu...liebe grüße und bis bald...silke





http://silke-rudat-de.blogspot.de/2016/03/dekoration-aus-riesigen-papierbluten.html

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen