Donnerstag, 1. Mai 2014

coole kette aus wäscheleine und weihnachtsdeko

...einzigartig und stilvoll...zweckentfremdet und upcycled...schnell und einfach.

genauso wie ich es mag.

...nur ein bisschen baumarkt-und bastelladen-material besorgt...oder soagr zur hand und schon ist ein tolles schmuckstück gezaubert.

auf der suche nach einem passendem anhänger, wurde ich tatsächlich in meiner wohnung fündig...genauer gesagt in meinem badezimmer...an meinem duschvorhang...den hatte ich nämlich schon vor jahren mit diesem weihnachtsbaumanhänger verziert...keine sorge, der ist jetzt nicht ungeschmückt...dort hängen noch immer welche.

...da grau ja meine absolute lieblingsfarbe ist und der anhänger und die wäscheleine so wunderbar zusammen passen, habe ich sie so belassen...sie können aber natürlich auch mit sprühfarbe bearbeitet werden.





das wird benötigt




- wäscheleine

- zangen

- 2 bandklemmen

- 3 kleine ringe

- 1 kleiner karabiner

- schmuckanhänger



so wird es gemacht




- die wäscheleine mit der zange zurechtschneiden



- sieben stränge in verschiedenen längen zuschneiden



- die einen enden in eine bandklemme legen




- mit einer zange die bandklemme fest zusammendrücken



- den anhänger und einen der ringe zurechtlegen



- den ring an dem anhänger befestigen



- den anhänger auf den obersten strang der kette auffädeln



- den anhänger in die mitte schieben



- am anderen ende der stränge eine weiter bandklemme befestigen



- die bandklemme wiederrum fest mit einer zange zusammendrücken



- den karabiner und einen weiteren ring zurechtlegen



- den ring an dem karabiner befestigen



- beides an der bandklemme befestigen



- an der anderen bandklemme den letzten ring befestigen



- die kette schliessen



- und da ist sie


ich hoffe euch hat die anleitung gefallen und vielleicht auch die idee aus einer wäscheleine eine elegante kette zu basteln...liebe grüße...silke 

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen